CAD&Co. - Bau' deine eigene Pinball-Machine

Pinball – Flipperkasten – Spielautomat: Unter welchem Namen auch immer Dir der Kasten mit der Kugel bekannt ist – einen solchen werden wir im Rahmen dieser Kursreihe bauen.
Du kennst dich schon aus mit dem Modellieren, hast vielleicht sogar einen 3D-Drucker: Dann bist Du hier richtig! Wir modellieren in unterschiedlichen Kursmodulen gemeinsam die einzelnen Teile des Flippers. Diese bekommst Du dann ausgedruckt zum Zusammenbau deines eigenen Flippers zugeschickt.


Die Kurse setzen sich wie folgt zusammen:

Flipper 1:
Im ersten Flipper-Kurs werden die Grundelemente für den Flipper erstellt: Wir legen die Größe unseres Flippers fest. Dann erstellen wir die Eck- & Seitenteile und überlegen gemeinsam, wie die Schläger des Flippers aussehen könnten. Dafür setzen wir uns zunächst mit der Frage auseinander, was diese hinterher können sollen.
Am Ende des Kurses haben alle Teilnehmer eine Grundausstattung für ein Flipperspiel. Je nach Kenntnisstand und Geschwindigkeit können wir die Bauteile auch in einer zweiten Sitzung fertigstellen. Solltet ihr keinen eigenen 3D-Drucker haben, drucken wir die Bauteile nach euren Plänen und schicken sie euch zu.

Flipper 2:
Im 2. Kurs besteht die Challenge darin, Antworten auf folgende Fragen zu finden: Wie kommt der Ball ins Spiel? Wie erzeuge ich Schlagkraft? Mit welchen Federmechanismen könnte ich arbeiten? Welche externen Bauteile integriere ich in mein Bauwerk? Wie hängen die Bauteile miteinander zusammen?
Wiederum drucken wir euch die Bauteile aus, wenn ihr damit fertig seid und schicken sie euch zu.

Flipper 3:

Freies Entwerfen steht im Mittelpunkt dieses Kurses. Wie gehe ich ein freies Projekt an? Wo finde ich Ideen, woran erkenne ich gute Ideen, wie arbeite ich erste Ideen aus und wie zerlege ich mein Vorhaben in Teilaufgaben, die ich bearbeiten kann? Wir lernen die Phasen des Entwurfsprozesses kennen und erarbeiten ein Instrumentarium, um diesen Prozess auch zu steuern. Wir entwickeln Deine Flipperhindernis von der Idee bis zum fertigen Produkt.

Flipper 4:

Design-Thinking. Keine Idee und doch Interesse? Wie kann ich allein oder im Team kreative Ideen generieren? Heute lernen wir das Design-Thinking kennen und erarbeiten ein Projekt gemäß dieser Herangehensweise. Nach der ganz freien Herangehensweise lernst du nun deinen Entwurfsprozess zu strukturieren und dadurch zu steuern.
Wippen, Strudel, Katapulte, Fallen oder Labyrinthe, integrierst du andere Objekte wie Omas Staubsaugerturbine oder einen Magneten, die die Kugel von der rechten Bahn abbringen oder baust du Legokomponenten mit ein und programmierst am Ende noch einen elektronischen Zähler der ergatterten Punkte? Alles ist erlaubt. 

 

Zielgruppe / Dauer des Kurses

Schülerinnen und Schüler der Jgst. 7 bis Q1

 

je Kursmodul 1/2 Tag bzw. 4 Stunden

 

Anmeldung

CAD Flipper 1 wird angeboten am:

22. Mai, 10.00 bis 14.00 Uhr.

 

Weitere Termine für CAD Flipper 1 bieten wir nach Interesse und Nachfrage an.

Termine für die übrigen Kursmodule folgen.

 

Zur Anmeldung senden Sie bitte beide Formular-Seiten ausgefüllt und unterzeichnet nach Möglichkeit per E-Mail an anmeldung@mint-regio.de, sonst per Post an das zdi-Netzwerk MINT.REgio, Kemnastr. 38, 45657 Recklinghausen

Download
Anmeldung Flipper 1 (.pdf)
Anmeldung-CAD-Flipper-1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 103.2 KB